de en

2019/09/20: Deutscher Fotobuchpreis

Die Hochschule der Medien, Stuttgart lädt herzlich dazu ein, mit Fotobüchern am Wettbewerb Deutscher Fotobuchpreis 19|20 teilzunehmen. Einreichungsbeginn ist der 01. März 2019, Einreichungsschluss der 20. September 2019.

Prämiert werden die besonderen Leistungen von Fotografen, Verfassern und Herausgebern, die eine fotografische Aufgabenstellung besonders gut gelöst bzw. präsentiert haben. Teilnehmen können neben Verlagen auch Fotografen und Fotodesigner. Auch alle Studierende, Eigenverlage und Unternehmen sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen. Hierfür wurden eigens die Kategorien »Studentische Projekte«, »Self Publishing« und »Corporate & Brand Books« geschaffen.

Nach Eingabe aller notwendigen Informationen und dem Absenden des Formulars auf der Webseite, erhält man eine Bestätigungs-EMail samt Link zu dem ausgefüllten Teilnahmeformular. Bitte dem Titel beilegen und per Post an:
Hochschule der Medien

Deutscher Fotobuchpreis 19|20

Nobelstraße 10, 70569 Stuttgart

Lassen Sie uns bitte pro angemeldeten Titel zwei Exemplare zukommen - vielen Dank!

Die Teilnahme am Fotobuchpreis ist - außer für TeilnehmerInnen der Kategorien "Self Publishing" und "Studentische Projekte" - kostenpflichtig.

  • Erster Titel 70,- EUR (zzgl. MwSt.)
  • jeder weitere Titel 50,- EUR (zzgl. MwSt.)

In den Gebühren für die Teilnahme sind folgende Kosten enthalten: Bearbeitungsgebühren, Jurierung, Pressearbeit, Preisverleihung und Wanderausstellung. Die eingesandten Titel gehen im Anschluß an die Wanderausstellung in das Eigentum der Bibliothek der Hochschule der Medien über.

Für die Kategorie "Studentische Projekte" gilt: Sollte die Einreichung nicht unter die Nominierten fallen (Preisträger, Short- und Longlist), wird diese gerne zurück gesandt. Bitte machen Sie dann einen Vermerk auf Ihrem Teilnahmeformular!

Mehr Informationen zur Bewerbung: www.deutscher-fotobuchpreis.de