de en

2019/11/15: PHÖNIX Kunstpreis

Der PHÖNIX fördert talentierte Nachwuchskünstler durch den Ankauf von Kunst in Höhe von 20.000 Euro. Darüber hinaus werden die Preisträger durch Ausstellungen ihrer Werke, Pressearbeit und die langfristige Begleitung ihrer Aktivitäten unterstützt.

Der PHÖNIX wird seit 2005 verliehen. – Seit 2014 gemeinsam von eurobuch.com, der in Europa führenden unabhängigen Metasuche für Bücher, und der Evangelischen Akademie Tutzing.

Teilnahmeberechtigt sind Bildende Künstler aus dem deutschsprachigen Raum oder zurzeit im Ausland lebende Deutsche, wünschenswerter Weise

  • mit akademischer Ausbildung
  • mit Ausstellungen in Museen, Galerien, Privatsammlungen oder Kunstvereinen
  • mit Auszeichnungen oder Preisen
  • mit Veröffentlichungen in der Fachpresse.

Zugelassen sind ausschließlich Gemälde, Skulpturen und Papierarbeiten.

Bitte senden Sie Abbildungen Ihrer Kunstwerke zusammen mit Ihren frei gestalteten Bewerbungsunterlagen auf dem Postwege inklusive Rückporto oder per aussagekräftiger (!) E-Mail bis spätestens 15. November 2019 (Poststempel) an diese Adresse:

Dr. Barbara Haubold
Elly-Ney-Straße 15
D-82327 Tutzing

Kontakt: info@barbara-haubold.de

Mit der Einsendung der Bewerbungsunterlagen erkennen die Bewerber die Bedingungen des Wettbewerbs an.

Die Preisverleihung findet am 7. Mai 2020 in der Evangelischen Akademie Tutzing am Starnberger See statt. Im Anschluss an die Preisverleihung werden die Werke des Preisträgers in den Räumen der Eurobuch GmbH bleibend ausgestellt.

Mehr Informationen zur Bewerbung: www.phönix-kunstpreis.de