de en

2012/01/17: Hamburg-Stipendium 2012 an sechs HFBK-Absolventen

Von den zehn Arbeitsstipendien, die die Kulturbehörde jährlich an Hamburger Künstlerinnen und Künstler vergibt, gehen für 2012 sechs an Absolventen und Absolventinnen der Hochschule für bildende Künste. Das entschied eine Fachjury im Rahmen der Bewerberausstellung im Kunsthaus Hamburg. Es sind Adrian Alecu, Carl Groß, Burk Koller, Grit Richter, Paul Sochacki und Lily Lea Wittenburg. Das renommierte Stipendium ist mit einer monatlichen Unterstützung von 820 Euro, einer Abschlussausstellung und einer Katalog-Publikation verbunden.