de en

Job Offers

Die Hochschule für bildende Künste Hamburg sucht zum 15.08.2020

eine Leitung (m/w/d) für das International Office

Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Stelle ist möglichst in Vollzeit (39 Stunden/Woche) und, im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung, voraussichtlich bis zum 31.08.2021 befristet zu besetzen.

Bewerbung bis 1. Juni 2020

Die Hochschule für bildende Künste Hamburg (HFBK) ist eine künstlerisch-wissenschaftliche Hochschule mit internationaler Ausrichtung, an der ein umfassendes Studium der Bildenden Künste und ihrer Theorien in einem kritischen, dynamischen und interdisziplinären Umfeld absolviert wird. Im Fokus des Studiums stehen selbstbestimmte künstlerische und wissenschaftliche Auseinandersetzungen sowie projektbezogene und experimentelle Arbeitsweisen. Die HFBK hat einen hohen Anteil internationaler Studierender und Lehrender und forciert eine künstlerische Ausbildung im Kontext eines globalisierten Kunstdiskurses, u. a. durch ein weltweites Netzwerk an renommierten Partnerhochschulen.

Wir suchen eine Persönlichkeit, die sich mit Engagement dem internationalen Austausch in der künstlerischen Ausbildung widmet und sich dafür aktiv in den Dienst der Studierenden stellen möchte. Als Stelleninhaberin/Stelleninhaber arbeiten Sie in einem Team von Themenverantwortlichen direkt dem Präsidenten zu. Ihnen ist eine Mitarbeiterin zugeordnet.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • die Pflege und Förderung internationaler Beziehungen
  • die inhaltliche und organisatorische Begleitung des Art School Alliance Programms, auch die persönliche Betreuung der Incomings und Outgoings
  • organisatorisches und finanzielles Projektmanagement in den Programmen Erasmus, PROMOS, STIBET sowie weiterer Drittmittelprogramme
  • die Koordination von Stipendienauswahlverfahren (international)

Sie verfügen über:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Magister, Diplom)
  • berufliche Erfahrung aus einer Tätigkeit an einer staatlichen Hochschule oder öffentlichen Institution, speziell im Aufgabengebiet Internationales
  • fundiertes Sach- und Erfahrungswissen im Projektmanagement sowie im Einwerben und Verwalten von Drittmitteln (Programme des DAAD, v. a. Erasmus)
  • Kenntnisse im Bereich der zeitgenössischen Kunst und des kulturellen Lebens
  • sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift, möglichst gute Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache
  • interkulturelle Kompetenz, ggf. auch Auslandserfahrung analytisches Denkvermögen, ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, überdurchschnittliches Engagement und Flexibilität ... [weiterlesen im PDF]

Die HFBK sucht für die Abteilung Kommunikation und Vernetzung, Bereich Digitale Projekte/Publikationen zum 15.8.2020 eine/n

Online-Redakteur*in/Social Media

Entgeltgruppe 10 TV-L. Die Stelle ist möglichst in Vollzeit (39 Stunden/Woche) und, im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung, voraussichtlich bis zum 31.3.2022 befristet zu besetzen.

Bewerbung bis 15. Juni 2020

Ihre Aufgaben

  • Redaktionelle und tagesaktuelle Pflege der Inhalte der Website der HFBK Hamburg
  • Die Entwicklung von Anpassungen und Erweiterungen für die Website in Zusammenarbeit mit den Programmierer*innen und den Grafiker*innen
  • Die Umsetzung der Social Media Strategie der HFBK Hamburg auf den relevanten Kanälen (u.a. Facebook, Twitter, Instagram)
  • Die redaktionelle Bearbeitung von Texten, Bildern und Filmen für die diversen digitalen Kommunikationsmedien (Social Media, E-Mail Newsletter etc.)
  • Die Bearbeitung und Archivierung von Bild- und Filmmaterial
  • Korrektorat der Lerchenfeld-Texte

Was müssen Sie mitbringen?

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozial- oder Geisteswissenschaften
  • Berufliche Erfahrungen aus Tätigkeiten in den Bereichen Kommunikation und/oder Online-Redaktion
  • Kenntnisse im Umgang mit Content Management-Systemen
  • Ein großes Interesse an Kunst und Kultur und der Vermittlung von Inhalten an unterschiedliche Zielgruppen
  • Textsicherheit, Formulierungsstärke und ein sehr gutes Sprachgefühl sowie die Fertigkeit, schnell und sicher zu redigieren
  • Kenntnisse in der Recherche und Prüfung von Nutzungsrechten
  • Erfahrung im Umgang mit der Adobe Creative Suite, gute Kenntnisse der MS-Office-Produkte
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Die Befähigung zu strukturiertem und selbstständigem Arbeiten und vernetztem Denken, Eigeninitiative, ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, ... [weiterlesen im PDF]