de en

2020/01/07: Förderpreis Bodenseekreis "jung + gegenständlich"

Zur Förderung junger Künstlerinnen und Künstler sowie von gegenständlicher Malerei und gegenständlichem Zeichnen in der Bildenden Kunst vergibt das Landratsamt Bodenseekreis einen Förderpreis. Dieser steht im Zusammenhang mit einer Ausstellung in der Galerie Bodenseekreis in Meersburg. Es erscheint ein Ausstellungskatalog.

Teilnahmeberechtigt sind Künstlerinnen und Künstler, die im Jahr der Preisvergabe nicht älter als 35 Jahre sind oder werden und an einer Kunstschule, Hochschule, Fachhochschule oder Akademie der Bildenden Künste eingeschrieben sind oder eingeschrieben waren und einen entsprechenden Abschluss besitzen. Die Teilnehmer sollen sich in ihrer Ausbildung und/oder ihremSchaffen der gegenständlichen Malerei oder dem gegenständlichen Zeichnen widmen.

Die drei einzureichenden Werke müssen gegenständlich sein und in Malerei oder Zeichnung ausgeführt worden sein. In Ausnahmefällen können einzelne Elemente der Collage/des Druckes in einer im Gesamten malerischen oder zeichnerischen Arbeit akzeptiert werden. Die Entscheidung liegt dabei beim Kuratorium und wird für den Einzelfall bemessen. Die einzureichenden Arbeiten dürfen das Maß von 200 x 200 cm nicht überschreiten. Arbeiten auf Leinwand müssen auf Rahmen gezogen geliefert werden oder vom Teilnehmer vor Ort auf- und abgespannt werden. Nicht fristgerecht eingereichte Werke können nicht berücksichtigt werden.

Für die Bewerbung sind dem Kulturamt Bodenseekreis unter der in Punkt 2. (Auslober) genannten Anschrift per Post folgende Unterlagen einzureichen:

  • Digitaldaten von drei Werken. Die Arbeiten dürfen nicht älter als zwei Jahre sein, dürfen noch nicht prämiert worden sein und dürfen in keinem weiteren Wettbewerb gleichzeitig vorgeschlagen werden. Digitaldaten hochauflösend und in den gängigen Dateiformaten JPG, TIFF.
  • Bildbeschreibungen zu den Werken oder eine Erläuterung des künstlerischen Grundkonzepts (PDF-Datei, max. 1 Din-A 4 Seite)
  • ein Lebenslauf (PDF) und ein Lichtbild im digitalen Format (JPG, TIFF)
  • Bewerbungsbogen
  • Bescheinigung über die Einschreibung an einer Kunstschule, Hochschule, Fachhochschule oder Akademie der Bildenden Künste oder ein Abgangs- oder Abschlusszeugnis dieser Einrichtungen (PDF)
  • eidesstattliche Versicherung über die eigenhändige Herstellung der eingereichten Werke
  • Einwilligung, eingereichte Werke im Rahmen der Ausschreibung im Bodenseekreis öffentlich auszustellen und sie der Galerie Bodenseekreis im Falle einer Teilnahme an der Ausstellung für die gesamte Dauer des Wettbewerbs (d.h. von der Einreichung bis Ausstellungsende) zu überlassen

Mehr Informationen zur Bewerbung: www.galerie-bodenseekreis.de