de en

2009/07/09: Jennifer Bennett erhält DAAD-Preis für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender

Im Jahr 2009 geht der Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender an die aus der Schweiz stammende Künstlerin Jennifer Bennett. Die HFBK-Studentin, die bei Prof. Andreas Slominski studiert, beeindruckte die Jury mit ihrer konsequent konzeptuellen Arbeitsweise. HFBK-Präsident Martin Köttering überreichte ihr den mit 1.000 Euro dotierten Preis im Rahmen der Eröffnung der HFBK-Jahresausstellung 2009.

Die Jury (bestehend aus den Mitgliedern der AG Internationales)
Prof. Bramkamp, Prof. Bierma, Achim Hoops, Prof. Dr. Lehnhardt, Prof. Löw, Prof. Slominski, Prof. Ott, Prof. Dr. Loreck