de en

2019/02/07: Stipendien und Projektzuschüsse der Stiftung Kunstfonds an HFBK-Absolvent*innen

Die Jury der Stiftung Kunstfonds hat in mehrtägigen Sitzungen im Januar und Februar rund 1,1 Millionen Euro zur Förderung bildenden Künstlerinnen und Künstler bewilligt. Mit einem Stipendium oder einer Projektförderung wurden auch Katja Aufleger (Master bei Andreas Slominski), Bernhard Hetzenauer (Master bei Pepe Danquardt), Almut Hilf (Master bei Silke Grossmann und Katharina Gaenssler), Christin Kaiser (Diplom bei Jutta Koether), Fion Pellacini (Master bei Andreas Slominski), Sung Tieu (Bachelor) und Nina Wiesnagrotzki (Diplom bei Udo Engel und Thomas Demand) ausgezeichnet.

Um eine Förderung hatten sich bundesweit 935 Künstlerinnen und Künstler beworben. Der mehrheitlich mit bildenden Künstlerinnen und Künstlern besetzte Jury gehörten an: Daniel Burkhardt, Sabine Fockner, Mathias Graffé, Jutta Haeckel, Caroline Käding, Bernhard Meyer, Markus Mussinghoff, Nana Petzet, Martin Pfeifle, Christoph Rodde, Ursula Schöndeling, Martin Schwenk, Cecilia Szabo, Helga Weckop-Conrads und Barbara Wille.

Weitere Informationen unter: www.kunstfonds.de