de en

2019/10/18: Linda Lebeck erhält Stipendium der Märkischen Kulturkonferenz

Die HFBK-Absolventin Linda Lebeck ist Stipendiatin der Märkischen Kulturkonferenz für Bildende Kunst 2020 im Bereich Fotografie. Lebeck studierte sowohl im Bachelor- als auch im Masterstudium im Studienschwerpunkt Zeitbezogene Medien bei Prof. Jeanne Faust. Mit dem ASA-Austauschprogramm der HFBK verbrachte sie ein Gastsemester École nationale supérieure des beaux arts de Paris und vor ihrem Abschluss im Sommersemester 2919 ein Erasmus-Jahr an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung der von einer Fachjury ausgewählten sechs nominierten Künstler*innen wurde sie am 18. Oktober 2019 mit dem mit 12. 000 Euro dotierten Stipendium ausgezeichnet. Die Ausstellung der Bewerber*innen und der Preisträgerin ist noch bis zum 12. Januar 2020 in den historischen Räumen von Gut Rödinghausen – Industriemuseum Menden (Sauerland) zu sehen.