de en

Die HFBK Hamburg trauert um Prof. Rolf Zander

Rolf Zander war von 1973 von 1999 zunächst Lehrbeauftragter, dann Professor für Kunstpädagogik an der HFBK Hamburg. 1996 gründete er an der Hochschule den Magnetischen Verein. Seit den frühen 1960er Jahren war er an wichtigen Ausstellungen beteiligt, zuletzt 2019 zusammen mit Asmus Tietchens an der Ausstellung Hyper! in den Hamburger Deichtorhallen. Am 1. April 2020 ist er im Alter von 86 Jahren verstorben.